Bedeutung des Begriffes "Ayurveda"

Bitte klicken Sie hier um das Bild zum Thema "Ayurveda" zu vergrößern.

Der Begriff Ayurveda stammt aus dem Indischen und setzt sich aus den Wörtern Ayus (Leben) und Veda (Wissen) zusammen, wobei mit Wissen, das Wissen über die Ganzheitlichkeit von Mensch und Natur gemeint ist. Häufig wird Ayurveda auch mit Lebensweisheit übersetzt.

Grundsätze der ayurvedischen Behandlung sind die innere Ruhe (Geist) und die Stabilität (Körper). Diese sind, nach ayurvedischem Denken, die Grundlage, um die Kräfte entwickeln zu können, die der Mensch benötigt, um den immer neu auftretenden positiven und negativen Herausforderungen des Lebens entgegentreten zu können. Es gilt, Körper und Geist in Einklang zu bringen, sich dadurch die Gesundheit zu erhalten und dem Körper dabei zu helfen, sich selbst zu helfen.

Alle ayurvedischen Maßnahmen haben das Bestreben, die in jedem menschlichen Körper vorkommenden und unterschiedlich stark ausgeprägten Lebensenergien (auch Doshas genannt) Vata, Pitta und Kapha in ein Gleichgewicht zu bringen. Bei den ayurvedischen Behandlungen wird versucht, zu berücksichtigen, welchem Dosha Typen der Patient angehört.Diese Zugehörigkeit kommt durch die verschieden starke Ausprägung des jeweiligen Doshas im eigenen Körper zu stande.Es gibt den Vata - Typ, den Pitta - Typ oder den Kapha - Typ.

Zur ayurvedischen Heilkunde gehören unter anderem:

  • Pancha Karma, die berühmte ayurvedische Reinigungs- und Regenerationstherapie
  • eine spezielle Ernährungslehre
  • Pathis: Kräuter - Harz Bandagen zur Linderung von Sehnen- und Gelenkproblemen
  • verschiedene Ölmassagen
    • Shirodhara - Stirnguss: Warmes Öl fließt in einem feinen, durchgehenden Strahl auf die Stirn
      Indikationen/Anwendungsgebiete: Migräne, Kopfschmerzen, Stress u.a.
    • Khadivasti - äußerlicher Öleinlauf: Durch eine lokale Ölbehandlung werden heilende Öle direkt auf die zu behandelnde Körperregion aufgetragen
      Indikationen/Anwendungsgebiete: Bandscheibenprobleme, Rückenschmerzen u.a.
    • Kalari Kizhi - Kräuterbeutelmassage: Ayurvedische Massage mit einem Kräuterbeutel und heißem Öl
      Indikationen/Anwendungsgebiete: Verspannungen, schmerzende Gelenke, Nackenschmerzen, u.a.
Weitere Bilder zum Thema "Ayurveda"
Bitte klicken Sie hier um das Bild zum Thema "Ayurveda" zu vergrößern. Bitte klicken Sie hier um das Bild zum Thema "Ayurveda" zu vergrößern. Bitte klicken Sie hier um das Bild zum Thema "Ayurveda" zu vergrößern.
Stand: 27.02.2010
Anbieter aus unserem Verzeichnis mit Angeboten zum Thema Ayurveda:
Kontakt Kategorie(n) Details
Maren Kemme
Beekedamm 1
DE-32427 Minden
Bewegung & Sport
Ayurveda
Allgemein / Verschiedenes
Zur Detailseite von Maren Kemme
 
Aktiv & Vital Gesundheits- und Wellnesszentrum
Kapellenplatz 12+13
DE-91541 Rothenburg
Day Spa
Medical Wellness
Ayurveda
Zur Detailseite von Aktiv & Vital Gesundheits- und Wellnesszentrum
 
Ojananda - Asiatische Therapien, Ayurveda, Thai Massage
Waldeckweg 24
CH-4102 Binningen
Massage / Wärmetherapie
Akupunktur / Akupressur
Ayurveda
Zur Detailseite von Ojananda - Asiatische Therapien, Ayurveda, Thai Massage
 
Ayurvedamassagepraxis Björn Borchers
Salierring 46
DE-50677 Köln
Massage / Wärmetherapie
Ayurveda
Zur Detailseite von Ayurvedamassagepraxis Björn Borchers
 
Ayurveda Wellness Hannover
Lister Meiler 48
DE-30161 Hannover
Massage / Wärmetherapie
Bäder / Thermen
Ayurveda
Zur Detailseite von Ayurveda Wellness Hannover
Die dargestellten Inhalte (Kontakt, Info, Kategorien) auf dieser Seite, wurden von den jeweiligen Betreibern (nicht von just4wellness.de) zur Verfügung gestellt. Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Gewähr übernommen werden. Eintrag/Verstoss melden.